NEUschnee am Arlberg, Alpinmedizin 24 CME Pkt.

Tropen- und Reisemedizin Fortbildung: 11 Tage Erlebnisreise, Brasilien - auf dem Amazonas, 21.10.-31.10.2020

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz zum Kompaktkurs der Tropen- und Reisemedizin. Die Teilnehmerzahl ist auf nur 40 Teilnehmer streng limitiert

bei 30 Kursteilnehmern garantiert durchgeführt, 74 CME Punkte beantragt.

Kursgebühr nur € 995,- (Refresher € 695,-) zzgl. Mwst.

Die Unterrichtseinheiten finden zum größten Teil in den späten Abendstunden statt, so dass tagsüber das Land ausgiebig erkundet werden kann

# Rio de Janeiro: die Lebenslust der Brasilianer erleben
# Iguassu intensiv (Wasserfälle): zwei Nächte bei den "Großen Wassern"
# Regenwald-Erlebnis auf einer Fluss-Kreuzfahrt (Amazonas)

In Rio locken die Copacabana, Samba, Folklore und weißer Sand. Brasilianische Lebensart und unberührte Natur: über 60 Meter hohe Klippen stürzen die Iguassu-Fälle in die Tiefe. Gemächlich schlängelt sich dagegen der Amazonas durch den geheimnisvollen Regenwald. Wir stürzen uns in das Flussabenteuer Amazonas. An Bord der Iberostar Grand Amazon werden wir von einer erfahrenen und auf-merksamen Crew begleitet.

Inkludierte Leistungen € 4.195,- p.P im Doppelzimmer, € 4.812,- im Einzelzimmer
Besuch des legendären Zuckerhuts inklusive
Besuch des legendären Zuckerhuts inklusive

Leistungen, die überzeugen

  •  Flüge ab Frankfurt mit LATAM in der Economy-Class bis Rio de Janeiro/ab Sao Paulo
  • Inlandsflüge mit LATAM in der Economy-Class Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage Early Check-In am Anreisetag
  • 5 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 4 Schiffsübernachtungen auf der Iberostar Grand Amazon, Standardkabine (Bad oder Dusche/WC)
  • 9x Frühstück, 3x Mittagessen, 8x Abendessen
  • Höhepunkte Ihrer Reise
  • Zuckerhut und Corcovado
  • Intensives Iguassu-Erlebnis, Wasserfälle
  • 5-tägige Fluss-Kreuzfahrt auf dem Amazonas
  • Alle Eintrittsgelder
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Erlebnisreiseleitung
  • Englisch sprechender Naturführer während der Amazonas-
    Kreuzfahrt
  • Ausgewählte Reiseliteratur

  • Ärztefortbildungen.de Reiseleiter

Nicht enthaltene Leistungen

  • Versicherungen
  • Trinkgelder für Reiseleitung und Busfahrer
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten
  • Getränke während der Mahlzeiten
1. Tag Flug von Frankfurt in die Millionenmetropole Rio de Janeiro, Brasilien

mit der renommierten chilenischen Fluggesellschaft LATAM

2. Tag: Willkommen in Rio: Stadt des Sambas

Morgens Ankunft in Rio de Janeiro, der bezaubernden Stadt am Zuckerhut. Heute lernen wir eine der faszinierendsten Städte der Welt
auf einer Stadtrundfahrt kennen, Dazu gehört auch eine Fahrt mit der Seilbahn auf das Wahrzeichen Rios, den Zuckerhut.

3. Tag: Rio, zwischen Bergen und Meer

Heute erleben wir weitere Facetten dieser bunt schillernden Stadt. Während der Tour erkunden wir den Botanischen Garten und lernen
eines der neuen sieben Weltwunder kennen, den Corcovado. Dieser Hausberg Rios wird von einer 38 Meter hohen Christusstatue gekrönt,
die der Stadt und der Guanabara-Bucht zugewandt ist. In der Nähe des Corcovado erstreckt sich der Wald von Tijuca, ein subtropischer
Dschungel, durch den wir mit der Zahnradbahn zum Gipfel hinauf bzw. hinabfahren. Am Nachmittag stehen Ihnen Bus und Reiseleiter
zur Verfügung.

4. Tag: Von Rio de Janeiro nach Iguassu

Wir fliegen ins Dreiländerdreieck nach Iguassu. Nach unserer Ankunft unternehmen wir eine geführte Wanderung auf der brasilianischen
Seite der Fälle. Hier fallen die Wassermassen des Iguassu-Flusses von einem Plateau in eine tiefe Schlucht. Die Fälle teilen sich in etwa 20
Haupt- und über 200 Nebenfälle auf. Mehr als 2,5 Kilometer Stege erlauben atemberaubende Blicke auf die "Großen Wasser" - so lautet
die Übersetzung des Wortes Iguassu aus der Sprache der Guarani-Indianer.

Medizin Fortbildungen
Einmalig, die Iguassu Wasserfälle
5.Tag: Von Iguassu nach Manaus
medizinsche weiterbildung
„Garganto del Diablo“ (Teufelsschlund)

Am Morgen wechseln wir die Perspektive: beim Besuch der argentinischen Seite der Wasserfälle können wir auf Stegen den Wasserfällen ganz nah kommen. Es erwartet uns der imposante „Am Morgen wechseln wir die Perspektive: beim Besuch der argentinischen Seite der Wasserfälle können wir auf Stegen den Wasserfällen ganz nah kommen. Es erwartet uns der imposante „Garganto del Diablo“ (Teufelsschlund). Nach der Besichtigung geht
es zum Flughafen für unseren Flug nach Manaus, dem Tor zur grünen Lunge der Welt. Nach Ankunft werden wir zu unserem Hotel gefahren..

6.Tag: Auf Amazonas-Kreuzfahrt
fortbildungsinstitut für ärzte
4**** Iberostar Gran Amazon

Nach dem Frühstück werden wir zum Pier gebracht. Anschließend erfolgt die Einschiffung auf die Iberostar Grand Amazon. Nach unserer
Abfahrt am Abend genießen wir einen Willkommens-Drink mit dem Kapitän und die Vorstellung der Crew und anschließend unser
Abendessen mit stilvoller Abendunterhaltung.

7.Tag: Jaraqui – Trés Bocas Anavilhanas Archipel
weiterbildungen für ärzte mit reisen
Bootsfahrt durch das Anavilhanas Flussarchipel.

Bereits am frühen Morgen unternehmen wir einen Dschungel-Spaziergang und lauschen Vorträgen über die bunte Welt des
Amazonas. Nach dem Mittagessen geht es auf Fotosafari bei einer Bootsfahrt durch das Anavilhanas Flussarchipel. Rückkehr zum Schiff
und Abendessen mit angenehmer Abendunterhaltung. Später steht noch ein nächtlicher Bootsausflug zur Aligatoren-Beobachtung auf
dem Programm.

8.Tag: Region Rio Cuieiras - Acajatuba
weitebildungen für fachärzte
Besuch der Einheimischen im Fischerdorf Río Cuieiras

Wir besuchen in Kleinboten ein Dorf der Einheimischen am Río Cuieiras und lauschen dem Vortrag über die Fischwelt des Amazonas,
Nach dem Mittagessen an Bord geht es ans Piranhafischen oder alternativ Besuch einer Farm von Einheimischen.

9.Tag: Region Ariaú – Praia do Tupé
facharzt weiterbidlungen

Vor dem Morgengrauen geht es zum Sonnenaufgang per Bootsausflug. Anschließend versuchen wir uns im Piranha-Angeln. Nach dem Mittagessen geht es in die Tupé-Region, die bekannt ist für ihre feinen Sandstrände. Hier können Sie entspannt einige Zeit am Strand verbringen. Auf dem Weg zum Schiff legen wir noch einen Tauch-Stopp am Rio Negro ein. An Bord genießen wir heute unser letztes gemeinsames Abendessen auf dem Amazonas.

10. Tag: Abschied von Südamerika
facharzt fortbidlungen
Meeting of the Waters

Auf dem Weg zum Hafen geht es vorbei am „Meeting of the Waters“, wo sich der gelbe Rio Solimões und der schwarze Rio Negro auf
mehreren km nicht vermischen – ein majestätisches, gewaltiges Naturspektakel. Morgens Ankunft in Manaus. Nach unserer Ausschiffung geht es zum Flughafen für unseren Heimflug über Sao Paulo.

11.Tag Willkommen zu Hause

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.